Presented By:

Presented By:

BIKE EXPO BIKE EXPO BIKE EXPO BIKE EXPO BIKE EXPO BIKE EXPO BIKE EXPO BIKE EXPO BIKE EXPO

Mittwoch, 27. Juli 2011

Finale Gentlemen:
                                 
Michael  Mueller         7,90         1. Platz
Sebastian Meindl         7,97         2. Platz 

Sam Reynolds              7,99         3. Platz




 ---------------------------------------------------------------------------------------------

Didrick Dimmen          8,16        4. Platz
Jakub Vencl                8,31        5. Platz
Adrian Kiener             8,40        6. Platz
Dominik Dierich          8,40        7. Platz
Pawet Debinski           8,52        8. Platz
Joscha Forstreuter       8,17        9. Platz
Samson Blake             8,19        10.Platz

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Finale Ladies:


Laura Brethauer        9,35         1. Platz
Steffie Teltscher        9,94         2. Platz
Tanja Hendrysiak     10,42        3. Platz

Quali Zeiten

So jetzt noch mal zu den Zahlen und Fakten, also in der Quali waren insgesamt 38 Fahrer am Start. Untenstehend findet ihr alle Teilnehmer mit Zeiten.  

Rider                        Time
1    Michael Mueller                 7,85
2    Sebastian Meindl            8,05
3    Pawet Debinski              8,33
4    Adrian Kiener                8,37
5    Joscha Forstreuter          8,40
6    Jakub Vencl                   8,40
7    Didrick Dimmen             8,43
8    Sam Reynolds                8,52
9    Theo Gustavson             8,54
10    Ray Samson                 8,56
11    Felix Jaeger                    8,58
12    Dominik Dierich           8,62
13    Max Schumann            8,64
14    Marius Hoppensack    8,64
15    Blake Samson             8,65
16    Max Steudel               8,82
17    Andreas Dotzauer      8,86
18    Alfred Scholze           8,92
19    Marcel Schmitt          8,94
20    Siggi Strohn               8,98
21    Linus Sjoeholm            8,99
22    Grant Fielder             9,02
23    Jonas Netter              9,09
24    Max Seidl                 9,12
25    Markus Ruf               9,13
26    Kai Christian             9,18
27    Sven Liebscher         9,20
28    Frank Schade           9,25
29    Andreas Meier          9,25
30    Simon Kirchmann     9,27
31    Timur Avci               9,44
32    Laura Brethauer       9,45
33    Steffie Teltscher       9,83
34    Markus Lang           9,93
35    Tanja Hendrysiak    10,08
36    Christoph Inderst    10,89
37    Florian Wogawa     11,09
38    Markus Inderst       11,84

Dienstag, 26. Juli 2011

Es war uns ein Fest!

Wir möchten uns nochmals herzlich bei allen die beim Pump Club mitgemacht haben herzlich bedanken, mit 38 Personen in der Quali und 16 im Finale kann wirklich sagen, das das Rennen ein voller Erfolg war!

Auch möchten wir uns nochmals bei unseren Sponsoren bedanken (Bike Expo, Salzburger Land, Continental, Carbocage, evoc, Contur, freelap und RedBull ) ohne die dieses Rennen in diesem Format niemals möglich

In kuerze folgt noch ein ausfuehrlicher Bericht zum Rennen mit allen Ergebnissen und Bildern.

Gruesse euer Pump Club Team!

Sonntag, 26. Juni 2011

Welcome to the Pump Club !

NEWS RELEASE PUMP CLUB 2011



The Pump Club

Mit dem „Pump Club“ bringen die BIKE EXPO München und die Agentur coloured-leafs einen neuen spannenden Event auf die BIKE EXPO 2011 in München (21. – 24. Juli).

Der Pump Club ist ein Indoor-Rennen im Pumptrack Format welches auf einem speziell angefertigtem Pumptrack aus Holz ausgetragen wird. Die Bahn wurde von Mountainbike Fourcross-Vizeweltmeister Roger Rinderknecht gebaut und besteht aus zwei langen Geraden mit „Waschbrettsektion“, 2 Steilkurven und kleinen Sprüngen.
Das Rennen wird im „Sudden Death Style“ ausgetragen: Fahrer gegen Fahrer, die oder der Schnellere kommt eine Runde weiter, der andere geht K.O. und fliegt raus. Dazu A. Schmidt von coloured leafs, Mitorganisator des Pump Clubs: „Der Pump Club wird das ultimative Indoor Race der Saison, wir werden die Veranstaltung im Style einer Boxveranstaltung aus den 60er Jahren aufziehen. Fahrer in Anzug und Krawatte bekommen extra Preise!  Die Bahn bietet unheimlich viel Grip und wir gehen davon aus, dass wir einige spannende Fights um die beste Zeit sehen werden“.
Top Fahrer wie Roger Rinderknecht, Linus Sjöholm oder David Graf haben bereits zugesagt, das coolste dabei ist aber, dass das Rennen im „offenen Format“ ausgetragen wird. Das bedeutet das jeder mitmachen kann, der sich vorher registriert hat ­– man bekommt die seltene Chance sich mit den ganz Schnellen der Szene zu messen.
Einen kleinen Haken hat die Sache: Die Teilnehmerzahl ist auf 50 begrenzt! „Leider können wir aus organisatorischen und zeitlichen Gründen nicht mehr Teilnehmer zulassen“.  David Badalec von der Bike Expo München, die das Rennen mit initiiert haben: „Die schnellsten 16 Fahrer ziehen dann ins Pump Fight Finale ein und liefern sich einen knallharten Rumble um den Sieg.
Also kommt einfach vorbei und nehmt euer bike mit, wir freuen uns auf Euch.“

Hard facts:  21. – 24. Juli auf der Bike Expo in München // Actionsports Halle im Velodrom
 Added den „Pump Club“ ganz einfach auf Facebook oder schaut auf
 http://www.pump-club.blogspot.com/ vorbei und wir versorgen Euch immer mit den neuesten Informationen.

Der Rennablauf:
Freitag 22. Juli
Ganztägig – freies Training für jedermann – nach Registrierung
Samstag 23.Juli
10:00 – 14:00 Uhr Freies Training
16:00 – 19:00 Uhr Qualifikation
20:00 – 22:00 Uhr Pump Fight

REGISTRIERUNG

Nach Eingang deiner Registrierung erhältst du eine Teilnahmebestätigung. Die Registrierung gilt auch gleichzeitig als Eintrittskarte für die BIKE EXPO 2011. Nach Eingang deiner Anmeldung bekommst Du einen Ticket Code von uns, mit dem Du Dich unter                     www.bike-expo.com registrieren kannst um dein Eintrittsticket zu erhalten. Bitte beachte dass die Anmeldung bindend ist, solltest Du bei dem Rennen nicht antreten, muss das Eintrittsticket von der Bike Expo nachberechnet werden. 

* Alle Teilnehmer die unter 18 Jahre alt sind müssen den untenstehenden Haftungsausschluss von einem Erziehungsberechtigten unterschreiben lassen und zur Veranstaltung mitbringen. Ansonsten kann ein Start beim Pump Club nicht gestattet werden.

Lade dir das Anmeldeformular plus Haftungssauschluss hier runter:


Achtung: 

Der Pump Club ist ein Indoor Race Event. Wir haben den wahrscheinlich schnellsten Kurs auf Erden, einen stilecht gekleideten Pumtrack – Ringrichter und einen echten Hexenkessel für Euch vorbereitet. Dafür wollen wir Euch in stylischem Outfit sehen. Wenn Du im Finale mit Anzug oder Jacket antrittst, bekommst Du einen Satz Conti - Reifen deiner Wahl !
Wir freuen uns auf den stylishsten Contest des Jahres!

Euer Pump Club Team